Mokka – ein Portrait von Alexej von Jawlensky

Alexej Jawlensky 1864 – 1941

Wir finden es immer wieder interessant neue Künstler kennen zu lernen. Da wir Paul Klee, Wassily Kandinsky und Gabriele Münter schon kannten, war es für uns interessant zu erfahren, dass auch der russiche Maler Alexej von Jawlensky zu Künstlergruppe “Der Blaue Reiter” gehörte. Die Künstlerfreunde trafen sich oft in Murnau, einem Dorf in den Alpen.

Allen Malern gemeinsam war, dass die Menschen, Tiere und Dinge im Laufe der Zeit immer seltener so malten wie sie genau aussahen. Sie wollten mit ihren Farben bestimmte Gefühle und Stimmungen ausdrücken.

Wir haben uns das Frauenportrait Schokko angesehen und besprochen. Danach haben wir es nachgestaltet. Dieses Bild aus dem Jahr 1910 wurde übrigens im Jahr 2003 für über 7 Millionen Dollar (das sind ungefähr 10 Millionen €) an einen Amerikaner verkauft.

Hier unsere “Werke”:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*